Menümobile menu

Eltern sind die Experten ihrer Kinder

Die Eltern sind die Experten und wichtigsten Bezugspersonen für das Kind. Will die Kita ihren gesetzlichen Auftrag erfüllen,  sind intensive und partnerschaftliche Zusammenarbeit, vor allem aber auch gegenseitiges Vertrauen zwischen Eltern und Erzieherinnen sowie Erziehern notwendig. So kann der Entwicklungsprozess eines Kindes optimal von beiden Seiten unterstützt und gefördert werden.  
Erziehungs– und Bildungspartnerschaften zwischen Eltern, Erzieherinnen und Erziehern sollten daher Ziel der Elternarbeit in einer Kindertagesstätte sein. Damit übernehmen Eltern und pädagogische Mitarbeiter gemeinsam die Verantwortung für die Erziehung des Kindes.  Nimmt das Kind die partnerschaftliche und anerkennende Umgangsweise zwischen Eltern und pädagogischen Mitarbeitern wahr, wirkt sich das positiv auf sein Lernverhalten und seine Selbstachtung aus.

Diese Seite:Download PDFDrucken

NEWSLETTER

Der Newsletter der EKHN informiert Sie über aktuelle Themen und Debatten, Ereignisse und Veranstaltungen. Bestellen Sie ihn hier kostenlos: